Kontakt für Fragen und Infos: 0931- 3590770 oder nicole@fsayouthexchange.de Hier FSA Broschüre anfordern.
Sag' es Deinen Freunden : Bei Facebook teilen
Broschüre
anfordern

Über FSA

FSA steht für: Freundeskreis Südafrika.

Wir, der Freundeskreis Südafrika (FSA Youth Exchange), sind eine Privatinitiative und organisieren durch persönliches Engagement und die Liebe zu Südafrika und Australien den Schüleraustausch mittlerweile im 21. Jahr!

Gegründet haben wir den Freundeskreis Südafrika 1996. Der Hauptsitz ist in Pretoria/ Südafrika. Die deutschen Agenturen des FSA Youth Exchange sind in Würzburg und Bielefeld und arbeiten unabhängig voneinander mit dem südafrikanischen Büro zusammen.
Der FSA Youth Exchange ist sowohl in Südafrika als auch in Deutschland gemäß den jeweiligen Gesetzen ordentlich registriert und eingetragen.

Als Südafrika Spezialist haben wir in den vergangenen Jahren mehr als 5.000 Jugendlichen ihren Traum von Afrika erfüllt!

In Australien arbeiten wir mit dem „Department of Education and Child Development“ (DECD) zusammen (übersetzt: Ministerium für Erziehung und Entwicklung der Kinder).

FSA Youth Exchange Büros in Deutschland:

… in Würzburg

Mein Name ist Nicole Ip.
Ich leite seit 1999 die süddeutsche Dependance des FSA – Freundeskreis Südafrika. Aufgewachsen bin ich in der Nähe von Frankfurt. Nach meinem Studium in Hamburg zog es mich 2002 nach Würzburg in Unterfranken.

Schon als Kind war ich neugierig auf andere Kulturen und ferne Länder. Als Schülerin nahm ich an einer Sprachreise nach England teil und reiste im Schüleraustausch nach Schweden und in die USA. Ausgedehnte Kultururlaube in den Nahen Osten, nach Australien und Afrika folgten.

Als Familie durfte ich auch Gastgeberin für Gastschüler- die mittlerweile zu liebgewonnenen Freunden wurden- aus Südafrika und Bolivien sein.

Die Erfahrungen mit Menschen unterschiedlicher Herkunft und ihren Kulturen haben mich geprägt und nicht mehr losgelassen. Vor allem Südafrika mit seiner „Rainbow Nation“ ist meine 2. Heimat geworden.

Ich bin zuständig für:

  • unser Sprachschulprogramm in Kapstadt
  • die Auswahl, Vorbereitung und Betreuung der deutschen Schüler und der deutschen Gastfamilien in Hamburg, Berlin, Thüringen, Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Baden-Württemberg und Bayern
  • unsere Australienprogramme.

 

…in Bielefeld

Petra Jacobi arbeitet seit 1997 für den FSA und wohnt in Bielefeld.
Sie ist zuständig für die Auswahl, Vorbereitung und Betreuung der deutschen Schüler und Gastfamilien in Schlewswig- Holstein, Niedersachsen, Mecklenburg- Vorpommern, Sachsen, Sachsen- Anhalt, Brandenburg, Bremen und Nordrhein- Westfalen.

 

 

FSA Youth Exchange Büros in Südafrika:

Suzanne Baker, ehemalige Sozialarbeiterin, ist zuständig für die südafrikanischen Gastfamilien des Freundeskreis Südafrika und die Betreuung der deutschen Schüler.

Sie lebt in Boksburg, in der Nähe von Johannesburg, ist verheiratet und hat 3 erwachsene Kinder.

Sie ist ein sehr offener, kommunikativer Mensch und geht gerne campen, macht Sport, singt und liebt Tiere und die Natur. Suzanne arbeitet seit 2007 mit großem Enthusiasmus mit dem Freundeskreis für Südafrika und Nicole Ip zusammen und ist bei unseren deutschen Schülern sehr beliebt.

 

 

Alta Botes, Psychologin, lebt und arbeitet in Naboomspruit/ Limpopo und ist zuständig für die Auswahl und Vorbereitung der südafrikanischen Schüler, die im Rahmen des Freundeskreis Südafrika Schüleraustausch Programms nach Deutschland reisen.

Sie ist verheiratet und Mutter eines erwachsenen Sohnes. Sie ist ein sehr warmherziger und überlegter Mensch, geht gerne shoppen und liest gerne.

Alta arbeitet seit 2011 mit uns zusammen und hat im Januar 2015 die Leitung des FSA Youth Exchange Büros in Südafrika übernommen.

 

 

FSA Youth Exchange Partnerorganisation in Australien:

Aus Liebe zu Australien ist der Freundeskreis Südafrika seit Beginn unserer Australien Jugendreise nun der Freundeskreis Südafrika und Australien. Unsere kompetenten Partnerorganisationen in Australien sind das „Department of Education and Child Development“ (DECD) in South Australia sowie im Northern Territory.

Sie sind zuständig für die Auswahl und Vermittlung der australischen Gastfamilien und für Deine Platzierung an einer dortigen Schule. Während Deines Aufenthaltes in Australien stehen sie Dir für Fragen oder bei Problemen mit Deiner Gastfamilie jederzeit zur Verfügung (24 h- Hotline).

Sie organisieren gerne auf Wunsch Ausflüge, z. B. nach Kangaroo Island, Sydney, Uluru (Ayers Rock), Kakadu National Park, etc gegen Aufpreis.