Kontakt für Fragen und Infos: 0931- 3590770 oder nicole@fsayouthexchange.de Hier FSA Broschüre anfordern.
Sag' es Deinen Freunden : Bei Facebook teilen
Broschüre
anfordern

Südafrika High School Programm

Du träumst schon lange von Afrika? Dann auf nach Südafrika! Das Land bietet schon durch seine Größe und Geschichte eine unendliche Vielfalt an Landschaften, Kulturen und Menschen – da ist für jeden etwas dabei!
Südafrika, das fortschrittlichste Land des Kontinents, und der FSA Youth Exchange bereiten dir einen unvergesslichen Auslandsaufenthalt mit unserem Südafrika Schüleraustausch.
Wage den Schritt an das Kap der guten Hoffnung!

  • Schule in Südafrika
  • Gastfamilien in Südafrika
  • Infotag Südafrika für Schüler und Eltern
  • Teilnahmebedingungen
  • Termine und Preise
  • Baustein: Safari

Deine Schule in Südafrika:

Der Besuch der Schule hat für südafrikanische Jugendliche einen anderen Stellenwert als für deutsche Schüler. Es herrscht ein starkes Gemeinschaftsgefühl zwischen Lehrern und Schülern sowie eine große Verbundenheit zur eigenen High School. Die Offenheit der Schüler und Lehrer machen es ausländischen Schülern in der Regel leicht, sich in der neuen Umgebung einzugewöhnen. Unsere Teilnehmer besuchen südafrikanische High Schools, sowohl öffentliche als auch private. Die Unterrichtssprachen sind entweder Englisch oder Englisch und Afrikaans/ Zulu/ Xhosa etc. Letzteres nennt sich „Dual Medium“ und bedeutet, dass Unterrichtsinhalte immer in beiden Sprachen besprochen werden.

Südafrika kennt nur eine Schulform, vergleichbar mit dem britischen System. Das Tragen einer Schuluniform ist Pflicht.

Das Abitur heißt in Südafrika Matric und wird am Ende der 12. Klasse abgelegt. In den Klassen 11 und 12 gibt es, ähnlich wie bei uns, ein Kurssystem mit Leistungs- und Grundkursen, das über die Hochschulberechtigung entscheidet.

Der Schultag dauert von 7.50 bis 14.40 Uhr. Nach der Schule schließen sich Clubs oder andere außerschulische Aktivitäten an. Pflichtfächer sind: Mathematik, Africaans, Englisch und eine Naturwissenschaft. Dazu muß man zusätzliche Fächer wählen: Naturwissenschaften, Geschichte, Religion, Wirtschaft, Fremdsprachen oder Kunst werden in allen Schulen angeboten.

Das Schuljahr startet im Januar und endet im November.

Unsere südafrikanischen Gastfamilien, bei denen Du während Deines Südafrika Schüleraustausch leben wirst, entstammen in der Regel der Mittelschicht und allen Bevölkerungsgruppen. Die Motivation der Familien, einen Austauschschüler aufzunehmen, ist das Interesse an anderen Kulturen- eine finanzielle Zuwendung erhalten sie bei uns nicht. Da wir großen Wert auf deine Sicherheit legen, leben unsere Gastfamilien in sicheren und politisch stabilen Gegenden Südafrikas. Du musst damit rechnen, dass du dich in Südafrika nicht so frei bewegen kannst wie in Deutschland. Grundsätzlich leben südafrikanische Familien nach dem Motto: „Sharing is caring“. Das Teilen von Dingen sowie die Fürsorge um das Wohlergehen des anderen ist fest in der Kultur der Menschen verankert. Das Besondere beim FSA Schüleraustausch: Jede Familie hat auch selbst ein jugendliches Kind- dein Hauptansprechpartner und eventueller Freund für`s Leben!

„Mir gefällt es hier sehr gut und geniesse den Aufenthalt in Südafrika sehr. Ich fuehle mich wahnsinnig wohl hier. Die Familie ist sehr freundlich und es war soooo nett von ihnen, mich auf eine Tour durch das ganze Südafrika einzuladen. Am Freitag werden wir auch noch fuer drei Tage in den Kruger National Park fahren, worauf ich mich auch schon total freue!!! Freundlichste Gruesse! Jasmin

Zur intensiven Vorbereitung deiner Südafrikareise findet im Frühjahr 2018 unser Südafrika-Infotag in Würzburg statt. Programm und Anmeldeformular liegen Anfang Januar 2018 vor und werden allen angemeldeten Teilnehmern zugeschickt. Als High Schoolschüler musst du daran teilnehmen- auch alle Eltern sind herzlich willkommen!.

Standort: Falkenhaus am oberen Marktplatz in Würzburg

Wann: wird noch bekanntgegeben. Zeitrahmen: Von 10.00 bis ca 16 Uhr.

Ablauf:

10.00 Uhr – 12.30 Uhr Begrüßung, kurze Vorstellung

Infos zu Ablauf und Organisation unseres Schüleraustausches

Themen: Vorbereitung, Gastfamilienauswahl, Betreuung und Ansprechpartner, Schulsystem, Versicherungen, Dos and Don’ts, etc.
12.30 Uhr- 13.30 Uhr Mittagspause
13.30 Uhr - 16.00 Uhr Erfahrungsberichte von ehemaligen Teilnehmern

Fragerunde

Ausklang mit Impressionen Südafrikas

Du bist zwischen 14 und 17 Jahre alt, hast ausreichend gute Englischkenntnisse und willst das Außergewöhnliche erleben? Neue Erfahrungen machen dich neugierig und an ungewohnte Situationen kannst du dich gut anpassen? Dann bist du in Südafrika genau richtig! Du wirst sogar das südafrikanische Unterrichtssystem kennenlernen und nimmst wie deine südafrikanischen Freunde am Schulunterricht teil. Werde Mitglied in der Tennis- Rugby- oder Hockeymannschaft deiner Schule und vertrete sie zusammen mit deinem Team bei Turnieren in anderen Landesteilen!

Um in dein Traumland zu reisen brauchst du nur noch einen gültigen Reisepass und – los gehts!

Frühjahr 2018:

Hinflug: 04.04. 2018 ab Frankfurt Rückflug: 29.06.2018 ab Johannesburg

Anmeldeschluss: Mitte November 2017

Sommer 2018:

Gruppe A:

Hinflug: 07.07.18 ab Frankfurt Rückflug: 01.10.18 ab Johannesburg

Anmeldeschluss: Ende März 2018.

Sofern Plätze vorhanden sind, sind spätere Bewerbungen gegebenenfalls auch möglich.

(Bitte beachten: Dieser Termin gilt nur für Schüler aus den Bundesländern Hamburg, Berlin, Thüringen, Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Baden-Württemberg und Bayern. Alle Schüler aus anderen Bundesländern: Bitte kontaktiert bezüglich eures Reisetermins Frau Jacobi.)

Der Preis für unser High School Programm nach Südafrika beträgt 3.890 Euro.

Im Preis inbegriffen sind:

 

  • Auslandskranken- und Haftpflichtversicherung
  • Linienflug direkt Frankfurt- Johannesburg hin und zurück mit South African Airways
  • Sorgfältige Vorbereitung auf Deine Reise nach Südafrika
  • unser umfangreiches Handbuch
  • Vorbereitungstag in Würzburg (Südafrika- Infotag)
  • Vermittlung einer Gastfamilie in Südafrika in einer politisch stabilen Gegend
  • Vollverpflegung
  • Verabschiedung am Flughafen Frankfurt durch den FSA Youth Exchange
  • Empfang in Johannesburg, Südafrika
  • Betreuung vor Ort durch den FSA Youth Exchange (Fr. Suzanne Baker)
  • 24H – Notruf- Hotline
  • Schulgebühren in Südafrika

Im Preis nicht inbegriffen sind:

  • Flughafengebühren (ca. 340 Euro)
  • Schuluniform in Südafrika (ca. 80 Euro)
  • ggf. Inlandsflüge in Südafrika (ca. 200 Euro)
  • persönliches Taschengeld
  • Gebühren für Ausfertigung von Einreisedokumenten

Optional:

3- tägige Erlebnisreise „Safari„, buchbar über unser Anmeldeformular.

Mit dem FSA auf Safaritour: Der FSA bietet dir im Rahmen des Südafrika Schüleraustausch eine Safari an

Unsere 3-tägige Safari durch den südafrikanischen Busch ist DAS Highlight vieler Teilnehmer!

Du wirst von einem professionellem Ranger betreut, der unsere Gruppen seit 10 Jahren leitet und führt. Die Safarilodge bietet alles, was du dir unter einem typischen südafrikanischen Natur- und Tiererlebnis vorstellst: Die komfortablen Holzhütten sind im afrikanischen Stil eingerichtet und bestehen aus Schlaf- und Badezimmer. Sie liegen mitten in der fast unberührten Natur Südafrikas. Ein Lagerfeuerplatz zum abendlichen Geschichten erzählen sowie ein Swimmingpool zum Abkühlen warten schon auf dich!

Tag 1:

Ankunft in der Safari Lodge + typisch südafrikanisches Lunch

1.mehrstündiger Game Drive

Dinner am Lagerfeuer

Tag 2:

Frühstück, 2. mehrstündiger Game Drive

Lunch und Mittagspause mit Möglichkeit zum Baden

3. mehrstündiger Game Drive

Dinner am Lagerfeuer

Tag 3

4. frühmorgendlicher Game Drive

Frühstück

Abreise nach Johannesburg

Small changes in the program possible due to unforeseen circumstances on site.

Kosten: 420 Euro (inkl. Übernachtung, Transport und 3 Mahlzeiten) Ehemalige Teilnehmer erzählen über ihre Erfahrung mit dem FSA Youth Exchange

 

⇒ Erfahrungsberichte und Bilder unserer Teilnehmer findest Du hier.